Mein Ansprechpartner
igus® polymer Innovationen GmbH

Photo-Play-Straße 1

4860 Lenzing

Fon +43 7662 57763

Fax +43 7662 57751

Brandhemmend, wartungsfrei, kostengünstig:
motion plastics® Lösungen für die Bahntechnik

motion plastics®, das sind Polymer-Lagertechnik, Energieketten und ausfallsicheren Leitungen von igus®, die Sie beim Meistern Ihrer Herausforderungen mit herausragenden Eigenschaften unterstützen. Im igus® Testlabor, dem größten der Branche, wurden diese Eigenschaften bewiesen und in der Praxis bewährt.

  • Zahlreiche igus® Produkte erfüllen Hazardlevel 3 nach DIN EN 45545.
  • Spezielle Gleitlager-Materialien erfüllen zudem die Anforderungssätze R22 und R23, bestimmte Leitungen R15 und R16.
  • Lebensdauer mit kostenlosen Online-Tools berechenbar
  • motion plastics® helfen Gewicht einzusparen
  • Vibrationdämpfende Lagertechnik
  • Wartungsfreie Lagertechnik ohne zusätzliche Schmierung
  • Hohe Temperaturbeständigkeit von -50 °C bis +170 °C
Jetzt einen Experten kontaktieren

Bahntechnik Musterbox  

Die Musterbox ist für Sie kostenlos!

Rund um die Bahntechnik

Überzeugen Sie sich selbst von der Qualität unserer Produkte. Die Musterbox enthält die wichtigsten igus® Produkte für die Bahntechnik und Informationen zu typischen Anwendung.

Jetzt kostenlose Musterbox bestellen

Kostengünstige igus® Polymerprodukte für die Bahntechnik

Gleitlager iglidur® RW370  
Gleitlager iglidur® RW370

Erfüllt die europäische Brandschutznorm DIN EN 45545

Brandhemmend

Hohe Verschleissfestigkeit

Geringer Reibwert

Keine zusätzliche Schmierung

Wartungsfrei

Leitung chainflex® SPECIAL.414  
Busleitung CFSPECIAL.484
Steuerleitung CFSPECIAL.414

  • Flammwidrig (gemäß DIN EN 60332-1-2, DIN EN 45545-2)
  • Brandschutzklasse: 3 (in Anlehnung an EN 45545-2) bzw. 4 (in Anlehnung an DIN 5510-2)
  • 36 Monate chainflex® Garantie
  • Geringer Biegeradius
»  Busleitung im Shop

Energieführung E2 micro  
Energieführung E2 micro

  • Hoher Torsionswiderstand
  • Kleinste Innenhöhen und Biegeradien
  • Anschlusselemente optional mit Zugentlastung
  • Kleine Teilung für ruhigen Lauf
  • Leitungsschonender Innenraum
  • Geringes Gewicht
  • Werkstoff igumid G V0 GF konform nach DIN EN 45545

iglidur® RW370 Plattenhalbzeug  
Plattenhalbzeug iglidur® RW370

  • Erfüllt die europäische Brandschutznorm DIN EN 45545
  • Brandhemmend
  • Hohe Verschleißfestigkeit
  • Geringer Reibwert

iglidur® RW370 Rundstab  
Rundstab iglidur® RW370

  • Erfüllt die Brandschutznorm DIN EN 45545  HL3, R22/R23
  • Brandhemmend
  • Hohe Verschleissfestigkeit
  • Geringer Reibwert

dryspin® Steilgewindespindel  
dryspin® Gewindetechnik

  • Schmier- und wartungsfrei
  • Höherer Wirkungsgrad (bis zu 82%)
  • Längere Lebensdauer durch Asymmetrie
  • Medienbeständig
  • Geräuscharmer, vibrationsfreier Lauf durch gerundete Zahngeometrie

Im igus® Testlabor für den realen Einsatz geprüft

Blick ins chainflex® und e-ketten® Testlabor Werfen Sie einen Blick in unser chainflex® und e-ketten® Testlabor, wo jährlich mit 10 Mrd. Zyklen getestet wird.

 

Blick ins dry-tech® Testlabor Im größten Testlabor der Branche werden iglidur® Gleitlager und drylin® Lineartechnik auf Herz und Nieren getestet.

 

Darum setzt die Verkehrs-Aktiengesellschaft Nürnberg auf igus® Produkte

Bauteile für höchste Ansprüche sind gefragt

Die Verkehrs-Aktiengesellschaft Nürnberg (VAG) profitiert bereits vom Einsatz der motion plastics® und igus® Leitungen in den Einstiegssystemen ihrer Straßenbahnen. VAG Systemtechniker Robert Meier: „Die Entwicklungen und Anforderungen gehen immer mehr hin zur intelligenten Tür. Dort befinden sich Leitungen für das optische Türschließsignal, für die Sensorik zur Einklemmerkennung sowie für den Türtaster.“ Pro Jahr muss jede Tür der VAG Bahnen rund 70.000 Öffnungs- und Schließzyklen verkraften.

VAG Systemtechniker Robert Meier und igus® Experte Werner Pecher prüfen ein Türsystem mit chainflex® Leitungen und e-kette® an.

VAG Systemtechniker Robert Meier und igus® Experte Werner Pecher prüfen ein Türsystem.

 
Flammwidrig und weniger Wartungsaufwand

Große, montagefreundliche Bolzen in der eingesetzten
e-kette® E2 micro machen sie sehr stabil und glatte Konturen schonen die Leitungen. Dies ist im Falle der VAG besonders wichtig, kam es doch in der Vergangenheit durch zu dünne, sich verwindende Energieketten zu Kabel- und Kettenschäden. Zudem werden CFSPECIAL.414 Leitungen eingesetzt, die speziell für Schienenfahrzeuge entwickelt wurden. Sie verlängern die Wartungsintervalle auf bis zu 16 Jahre, wie sich bei Versuchen nachweisen ließ und haben einen halogenfreien sowie flammwidrigen Mantelwerkstoff.

chainflex® Leitung CFSPECIAL.414 zusammen mit einer e-kette®

e-kette® mit chainflex® Leitung im VAG-Türsystem

 

igus® Produkte erfolgreich im Einsatz in der Bahntechnik

Zugbremse mit iglidur® Gleitlagern  
Hitzebeständige, korrosionsfreie Gleitlager für Bremsen

In den Zug- und Straßenbahnbremsen werden iglidur® Gleitlager verbaut, weil sie bei Stößen und Schmutz einwandfreie Funktion ermöglichen und korrosionsfrei sind. Den Einsatz bei besonders niedrigen bzw. hohen Anwendungstemperaturen zwischen -100 °C und 250 °C ermöglichen spezielle Werkstoffe, die speziell für extreme Temperaturen entwickelt wurden.

Einstiegssystem mit verschiedenen igus® Produkten.  
Ausfallfreie Einstiegssysteme mit langer Lebensdauer

chainflex® Leitungen, dryspin® Gewindetechnik und Energieführungen werden eingesetzt, um Einstiegssysteme wartungsfrei und vor allem langlebig zu machen. Defekte Türen können die Fahrgäste in Notsituationen in Gefahr bringen und sind im Alltag ein Hindernis für zügigen Fahrgastwechsel.

Führerstand mit iglidur® Gleitlagern, dryspin® Gewindetechnik und drylin® Lineartechnik  
Verschleißfeste Bedienelemente im Führerstand

Auch in den Bedienelementen zum Betrieb von Zügen und Straßenbahnen wird von den Eigenschaften der motion plastics® profitiert. drylin® Linearführungen werden z.B. in Bremshebeln oder im Sonnenschutz verbaut. Für hohe Verschleißfestigkeit werden Lagerstellen z.B. in Bedienpulten mit iglidur® G Gleitlagern ausgestattet. Verstellbare Fußpodeste sind mit dryspin® Spindeln ausgestattet und machen leichtes Verstellen möglich.

iglidur® Gleitlager in Eisenbahnsignal und Weiche  
Witterungsbeständige Gleitlager fürs Streckennetz

In Weichen werden iglidur® Gleitlager genutzt um die Rollen im Zungenrollsystem zu lagern. Der Einsatz der Gleitlager aus Hochleistungspolymeren bringt verschiedene Vorteile mit sich: Die Gleitlager korrodieren nicht und schonen die Welle vor Verschleiß. Da  iglidur® Gleitlager temperaturbeständig sind, halten sie auch extremen Witterungsbedingungen stand. Diese Vorteile spielen igus® Gleitlager auch in Radspannern und Signalen aus. 

Wartungshalle mit Hebebühne und e-ketten®  
Robuste Leitungsführung in Wartungshallen

In Wartungshallen und Werkstätten werden Energieführungen von igus® genutzt, um Leitungen sicher zu führen und ihre Lebensdauer zu erhöhen. Die Führung von Leitungen in e-ketten® vermeidet Korkenzieher und minimiert Ausfälle sowie Wartungsarbeiten. Leitungen lassen sich einfach und schnell einbauen und austauschen. 

iglidur® Gleitlager in Kupplung  
Zuverlässiges und schmiermittelfreies Kuppeln

Von der hohen Zuverlässigkeit der iglidur® Gleitlager und Anlaufscheiben profitieren Bahn-Kupplungen. In Scharfenbergkupplungen werden sie z.B. am Hauptbolzen eingesetzt, damit sich die Hakenscheibe beim Kuppeln drehen kann. die Gleitlager benötigen keine zusätzlichen Schmiermittel und sind somit wartungsfrei.

drylin® Lineartechnik und iglidur® Gleitlager im Fahrgastraum  
Wartungsfrei und sauber im Fahrgastraum

iglidur® Gleitlager und drylin® Lineartechnik sorgen ohne zusätzliches Schmiermittel für sauberes Verstellen, geringe Reibwerte und geräuscharme Bewegungen. Grund sind inkorporierte Trockenschmierstoffe, die in den igus® Werkstoffen enthalten sind. Müssen die Bauteile DIN 45545 entsprechen, kann iglidur® RW370 verwendet werden. 

Wo kommen igus® Produkte in der Bahntechnik zum Einsatz?

Beim Einsatz mit hohen Taktzahlen unter wechselnden Witterungsbedingungen sind ein wartungsfreier Betrieb und eine hohe Betriebssicherheit entscheidend. motion plastics® von igus® sind absolut wartungsfrei, da sie ohne Schmiermittel auskommen. Sie sind ausfallsicher, frei von Giftstoffen und geprüft nach entsprechenden Normen für die Bahntechnik. igus® bietet die größte Auswahl an Leitungen für die Bewegung, alle getestet im größten Labor der Branche und mit einer Garantie von 36 Monaten.

igus® Lösungen für den Führerstand und Fahrgastraum.

 

igus® Lösungen für Exterior-, Schienennetz- und Wartungsanwendungen.

 

Jetzt Kontakt aufnehmen

Sie haben Fragen oder benötigen Informationen zum Einsatz von igus® Hochleistungspolymeren in der Bahntechnik? Gerne stehen Ihnen unsere Experten mit Rat und Tat zur Seite.

Jetzt einen Experten kontaktieren
 

Das könnte Sie auch interessieren