Mein Ansprechpartner
igus® polymer Innovationen GmbH

Photo-Play-Straße 1

4860 Lenzing

+43 7662 57763
+43 7662 57751

Radarbasierendes System der Firma AlpinaTec Technical Products GmbH


Anwendungsbeschreibung:

  • Maschinentyp: Drei-Achs-Positioniersystem
  • Endkunde: Fraunhofer Institut
  • Kundenanforderung:
    • System mit Schwenkwinkel >400°
    • Enger Bauraum
  • Lösungen von igus: Serie E4.56 mit rückwärtigem Biegeradius und Kettenkämmen als Zugentlastung

Der silberne vector award geht an die Firma AlpinaTec GmbH Technical Products GmbH. Das Projekt "GESTRA" ist ein speziell entwickeltes auf einem Radar basierendes System zum Suchen und Kartografieren von Weltraumschrott.

Kundenanforderungen:

Das "GESTRA" Projekt besteht u. a. aus einem Sende-und-Empfang-System, wofür zwei Drei-Achs-Positioniersysteme mit elektrisch verspannten und spielfreien Antrieben sowie entsprechenden Leitungs- und Versorgungswegen konstruiert wurden. Durch das vorgegebene enge Bauvolumen, die Komplexität und Freiheitsgrade der Achsanordnung, sowie durch die Vielfalt der zu leitenden Medien, Signale und der sich daraus ergebenden „Artenvielfalt“ an Schläuchen und Kabeln, war die kompakte Energieführung eine der großen Herausforderung in diesem Projekt.

igus Lösungen:

Unter Berücksichtigung der gegebenen engen Platzverhältnisse konnte für die Elevationsachse ein beidseitiges Doppelkettensystem definiert werden. Das ganze System wird den veränderlichen Schwerkraftverhältnissen gerecht - ein entscheidendes Kriterium. In enger Zusammenarbeit mit igus wurde speziell für die Azimut-Achse eine komplexe RBR-Anwendung inkl. „schwimmender Insel“ entwickelt und realisiert. Hierfür wurden Energieketten der Serie E4.56 eingesetzt und Zugentlastungen der Artikel Nummer 3250.ZB.

Zur Serie E4.56
Positioniersystem AlpinaTec
Positioniersystem AlpinaTec