Mein Ansprechpartner
igus® polymer Innovationen GmbH

Photo-Play-Straße 1

4860 Lenzing

+43 7662 57763
+43 7662 57751

iglidur®-Gleitlager aus Hochleistungspolymeren Anwendungsbeispiele

Hervorragende Polymere, verbessert durch exakt abgestimmte Zustände von Verstärkungsstoffen und Festschmierstoffen, tausendfach getestet und millionenfach bewährt - das ist iglidur®.
igus®-Ingenieure entwickeln jedes Jahr mehr als 100 neue Kunststoffcompounds, testen in mehr als 3.500 Versuchen pro Jahr wartungsfreie Gleitlager und bauten so in den letzten Jahren eine umfassende Datenbank über tribologische Eigenschaften der Polymere auf.

Über 400 Anwendungen unserer Kunden durchsuchen


In den unterschiedlichsten Branchen werden durch den Einsatz von Kunststoffgleitlagern Lösungen technisch verbessert und Kosten gespart.


Weitere Anwendungen

Abfüllanlage

Unter besonderen Hygienevorschriften muss diese Abfüllanlage schmiermittelfrei laufen. Die Lösung: iglidur J-Gleitlager.

igus® Gleitlager in Abfüllanlagen

Die Kübbersbusch GmbH fertigt kundenspezifische Getränke-Abfüllanlagen mit igus® Lagertechnik.

Mehrkopfwaage

Gleit- und Linearlager von igus® in Mehrkopfwaagen

Crank Brothers - Premiumkomponenten

Beim Mountainbike-Ritt durchs Gelände überzeugen Kunststoff-Gleitlager von igus®.

Tourenskischuh

Im neuen Tourenskischuh von Atomic sorgen iglidur® Gleitlager vom Typ iglidur® J in einer weißen GLW Bundbuchse für die nötige Beweglichkeit.

Hochwertige Beschläge

In den Beschlagsystemen von WSS kommen Führungs- und Bundbuchsen aus hochbelastbaren iglidur®-Werkstoffen mit inkorporiertem Schmierstoff zum Einsatz.

Linearkomponenten für 3D-Drucker

3D-Drucker: Linearkomponenten von igus® machen die Produktion schnell und widerstandsfähig

Medizinisches Assistenzsystem

Gold beim manus® 2015: Dieses System assistiert Ärzten bei der minimalinvasiven Cochleaimplantat-Chirurgie.

Glättmaschine

Silber beim manus® 2015: Diese Maschine erleichtert das Abziehen von Estrich.

3D-Druckmaschine

Bronze beim manus® 2015: Diese laserbasierte 3D-Druckmaschine druckt Metallteile aus Titan, Aluminium, Stahl oder sogar Gold.

Turbine

Diese Turbine kommt überall dort zum Einsatz, wo Strom benötigt wird, aber kein Netzanschluss vorhanden ist.

Bindung

Diese Bindung kommt auf sogenannten Splitboards zum Einsatz.

Krankatze

Diese Krankatze läuft auf einem runderneuerten Kranträger.

Fahrradrahmen

Dieser Fahrradrahmen wurde als Bachelorarbeit an der Hochschule Aalen entwickelt.

Industriemaschine

Diese Maschine wird zum Spalten von Baumstämmen verwendet.

Handling- und Kontaktiermodul

Dieses Handling- und Kontaktiermodul wird für die automatische elektrische Messung von Einzelplatinen im Temperaturprüfschrank genutzt.

Fliehkraftkupplung

Diese Fliehkraftkupplung wird in 2-Takt-Rennmaschinen eingesetzt.

Korkenzieher

Dieser Korkenzieher entkorkt Weinflaschen automatisch.

Drahtschneidemaschine

Diese Drahtschneidemaschine schneidet Rohre für die Öl- und Gasindustrie.

3D-Drucker

Dieser 3D-Drucker wurde fast ohne fertige Komponenten konstruiert.

Lenkung

Diese Lenkung wird in einem Rennwagen eingesetzt.

Automatische Packstation

Diese automatische Packstation verpackt Etiketten in Kartons.

Testroboter

Dieser Roboter heißt „Porton Man“ und testet Schutzkleidung für das britische Militär.

Prüfroboter

Dieser Roboter überprüft Schweißnähte an Rohren.

Isolator

In diesem Isolator werden Spritzensets steril verpackt.

Kabel-/Schlauchsäule

Diese Säule wird genutzt, um Schläuche oder Kabel ohne Verdrehungen aufzubewahren.

Rennfahrzeug

Dieser Rennwagen kann sowohl auf einer Rennstrecke als auch als Rallyefahrzeug genutzt werden.

Nivelliergerät

Dieses Gerät unterstützt beim Nivellieren von Trockenschüttung.

Heißdrahtschneider

Dieses Gerät schneidet aus Styroporblöcken Figuren und Elemente.

Waschmaschine

Diese Waschmaschine wird in Automobilproduktionen eingesetzt.

Mobiler Roboter

Dieser mobile Roboter wird bei Rettungsaktionen nach schweren Katastrophen wie Erdbeben und Bomben- oder Gasexplosionen eingesetzt.

Reckmaschine

Diese Reckmaschine ermöglicht die Einsparung von 50 Prozent des Rohmaterials bei der Folienproduktion.

Hochseekatamaran

Dieser Hochseekatamaran ist der Erste, der in der Breite variabel einstellbar ist.

Fahrzeug

Bei diesem Segway-ähnlichen Gefährt wird die Antriebskraft direkt auf die Räder übertragen.

Kinositz

Dieser Kinositz lässt sich in die für den Zuschauer optimale Lage verstellen.

Motorroboter

Mit diesem Motorroboter lassen sich Audio- und Videoinformationen auch unter für Menschen gesundheits- und lebensgefährlichen Bedingungen beschaffen.

Dekoriermaschine

Diese Maschine dekoriert Kuchen.

Greifroboter

Diese Roboter können richtig zupacken.

Hebestuhl

Mit diesem Stuhl können ältere oder schwache Menschen nach einem Sturz ohne großen Kraftaufwand wieder aufgerichtet werden.

Monoski

Dieser Monoski ermöglicht behinderten oder in ihrer Mobilität eingeschränkten Menschen das Skifahren.

Wellenerzeugung

Dieses System erzeugt Wellen in Schwimmbädern und Pools.

Mobile Bohrmaschine

Diese Bohrmaschine ist auf einem Anhänger montiert und wird dazu verwendet Löcher in Beton oder Asphalt zu bohren.

Bindung

Diese Bindung für Skier ist leicht und stabil zugleich.

Motorrad

Dieses Motorrad ist meist jenseits befestigter Straßen unterwegs.

Ergonomischer Bürostuhl

Schmierfreie Kunststofflager für ergonomischen Bürostuhl.

Photovoltaik-Nachführsysteme

Sonnenenergie im Dauer(trocken)lauf

Sonnenschutz-Lamellen

Gelagert werden diese Sonnenschutz-Lamellen mit igus® iglidur® J wartungs- und schmiermittelfreien Gleitlagern.

Wurstkettentrennmaschinen

Sauber, belastbar und wartungsfrei: Polymergleitlager in der Lebensmittelindustrie.

RC-Bike

iglidur® Buchsen garantieren spielfreie und reibungsarme Bewegungen im Modellrennsport

Beistelltisch

Schwenken und Drehen mit Kunststoff-Gleitlagern - Schmiermittelfreies Designmöbelstück dank iglidur®

Aufbaukehrmaschinen

Wartungsfreie Polymergleitlager für robuste Aufbaukehrmaschinen

Ballenstechmaschine

Ballenstecher sind unentbehrliche Hilfsmittel für Baumschulen und im Garten- und Landschaftsbau.

Zuführmagazin für Möbelteile

Nicht nur technisch, auch betriebswirtschaftlich lohnte sich hier der Einsatz von igus®-Produkten im Vergleich zu Wettbewerbsprodukten.

Technische Bürsten

Ein weltweit bekannter Maschinenbauer, setzt Gleitlager aus dem igus®-Programm ein.

Absperrventil

Kunststoff-Gleitlager in der Prozesstechnik: Völlig wartungs- und schmierfrei.

Rennauto "umbrail"

Für die Federlagerung des Rennwagens wurde wegen Ihres geringen Gewichts anstatt auf Bronze-Hülsen auf iglidur® Q Gleitlager zurückgegriffen.

Mountainbikes

In vollgefederten Mountainbikes kommen strapazierfähige iglidur Gleitlager zum Einsatz.

Türscharniere in Mega-Yachten

Scharniere für schwere Türen in Mega-Yachten: völlig wartungsfrei.

Yachtbau

In neuen Modellgenerationen des Yachtbaus kommen seebständige, verschleißfeste Polymergleitlager anstelle selbst gefertigter Wälzlager zum Einsatz.

Waffelbackzange

Aufgrund der sehr guten Verschleißfestigkeit und Schmiermittelfreiheit kommen in einer Waffelbackzange iglidur® X6 Gleitlager zum Einsatz.

GOLFCRAFT Golf Trolley

Golfcraft Golf Trolleys aus Carbon und Aluminium - leicht und faltbar.

3-Rad-Konstruktion

Treppen sind auch für diesen Rollstuhl kein Hindernis.

Akkuschrauberfahrzeug

Auf diesem Fahrzeug liegt der Fahrer mit ausgestreckten Armen und dem Kopf nach vorne gerichtet.

Auto-Anhänger

In diesem Auto-Anhänger ersetzt ein igus®-Flanschlager aus iglidur® Z das bisher verwendete Phosphorbronzelager.

Auto-Bausatz

Im Schaltgestänge kommen igus®-Lager zum Einsatz.

Bagger-Sitz

Hier werden igus®-Kunststoffgleitlager im Stoßdämpfer eines Baggersitzes eingesetzt.

Bootsluke

Feuchtigkeit und starke Temperaturschwankungen führen bei Bauteilen oft zu unerwünschten Ausdehnungen.

Brauereianlagen

Zum Einsatz kommen hier Gleitlager aus dem FDA-konformen Hochtemperatur-Werkstoff iglidur® A500.

Brieffalzgerät

In diesem Gerät werden Briefe gefaltet. Der Falzvorgang auf kleinstem Raum reduziert die Baugrößen von Falzmaschinen.

Buch-Digitalisierung

Diese Maschine kann Bücher vollautomatisch einscannen, ohne dass menschliche Unterstützung notwendig wird.

Caipirinha-Mixer

Die verwendeten Bauteile müssen lebensmitteltauglich sein, daher entschieden sich die Konstrukteure für xiros®-Kugellager.

Dampflokomotiven

Diese voll funktionsfähigen Dampflokomotiven sind im Maßstab 1:11 gebaut.

Drehmaschine für Holz

Es entstehen viele Holzspäne und Holzstaub, die an Schmiermitteln anhaften würden. Daher wurden als Lager die schmiermittelfreien Gleitlager aus iglidur® Q eingesetzt.

Dreirad

Bei dieser Konstruktion traten zunächst Probleme mit Spiel und Reibung auf. Durch den Einsatz von iglidur® G-Gleitlagern konnten diese jedoch eliminiert werden.

Einschmelzsonde mit iglidur® Halbzeugen

Aus iglidur® Halbzeugen wurde ein medienbeständiges Lager für geringen Bauraum hergestellt.

Elektrischer Roller

Damit möglichst wenig Energie für die Bewegung aufgewendet werden muss, kommt es hier besonders auf leichte Bauteile an.

Elektrischer Rollstuhl

Gleitlager von igus® werden für die Bewegung der vorderen und hinteren Räder benutzt. Dank ihnen gibt es keine Probleme mit Verschleiß oder Korrosion.

Elektrischer Rollstuhl

Auch dieser elektrisch angetriebene Rollstuhl macht sich die Eigenschaften der igus®-Gleitlager zu nutze.

Fahrradpedal

Das hier vorgestellte Fahrradpedal geht auf die ergonomischen und biomechanischen Bedürfnisse von Radfahrern ein.

Fahrrad-Rahmenkonstruktion

Hier ersetzten igus®-Kunststoffgleitlager die klassischen Wälzlager und trotzen den Umwelteinflüssen wie Schmutz und Korrosion.

Freischneider-Mähscheibe

Silber beim manus® 2011: Freischneider-Mähscheibe der Firma PRODULEX UNIPESSOAL LDA, Portugal

Fruchtventil

Dieses Ventil dient zum Abfüllen von Eiskrem mit Fruchtstücken in vollautomatischen industriellen Verpackungsmaschinen.

Für Schweißnähte

Dieses kleine Gefährt haftet sich mit magnetischen Rädern an Oberflächen fest, um Schweißnähte zu inspizieren.

Gelände-Rollstuhl

Auch dieser manus®-Beitrag zeigt einen außergewöhnlichen Rollstuhl für Geländefahrten, den "Quadrix".

Gelenkprothese

In dieser Prothese für pneumatische Kniegelenke ersetzen Kolbenringe aus iglidur® J die bisher eingesetzten PTFE-Führungsbänder.

Getreide-Sortierer

Diese Maschine reinigt und sortiert alle Getreidearten. Dazu wird zunächst mit einem Luftstrom das Getreide von anderem Material getrennt.

Gewinde-Werkzeug

Bei diesem Handwerkzeug zum Rollen und Reparieren von Gewinden muss vor allem die Lagerung der Profilrolle stimmen.

Handmontage

Bei diesem manus®-Beitrag geht es um die kosteneffektive Steigerung der Produktion und der Prozesssicherheit bei der Handmontage mit Hilfe einer Low-Cost-Automatisierung.

Prothesenhand mit individuelle Gleitlager aus iglidur® Halbzeugen

Durch die Lager, die aus iglidur® J Halbzeugen gefräst wurden, kann eine Korrosionsfestigkeit und eine niedrige Verschleißrate gewährleistet werden.

Harpune

Angeln mal anders: mit dieser Harpune kann man unter Wasser auf Fischjagd gehen.

Hochdruckreiniger

In diesem Hochdruckreiniger kommt ein Planetengetriebe zum Einsatz.

Hochleistungs-Blisterlinie

Mit dieser Maschine werden Produkte in Blisterfolie verpackt.

Holz-Fahrradrahmen

Ein herkömmlicher Werktstoff in einer außergewöhnlichen Anwendung: Dieser Fahrrad-rahmen ist komplett aus Holz gefertigt.

Honig-Löser

Hier wird der Honig aus den Waben gelöst. Dazu werden zunächst die Waben mit Nadeln angestochen.

Hybrid-Solar-Anlage

Diese Solar-Anlage kann sowohl einzeln als auch in Kombination mit einem Windrad installiert werden.

Infotafel

Diese Infotafel ist das ganze Jahr den Witterungen und Naturgewalten ausgesetzt.

Inspektionsroboter 1

Dieser Inspektionsrooter wurde speziell für den Einsatz in Pipelines entwickelt.

Inspektionsroboter 2

Durch die Verwendung von iglidur® W300-Gleitlagern konnte die Zuverlässigkeit gesteigert werden. Die vorher verwendeten Kugellager mussten regelmäßig geölt werden, was bei iglidur®-Lagern entfällt.

Jetpack

Da hier Temperaturen von mehreren hundert Grad Celsius auftreten, muss der Pilot in feuer- und hitzebeständiges Material gekleidet werden. Auch die verwendeten Lager müssen den hohen Temperaturen und Drücken standhalten.

Kamera-Dolly 2

Ein weiterer, neu entwickelter Dolly für Kamerafahrten wird in diesem manus®-Beitrag gezeigt.

Klapp-Anhänger

Besonders flexibel ist dieser klappbare Anhänger "Tyligo", mit dem alles Mögliche transportiert werden kann.

Klappsitz „Sitty“

Eine Sitzgelegenheit anbieten, ohne den Platz für Fußgänger stark einzuschränken: mit dem Klappsitz „Sitty“ ist das möglich.

Kleiner Elektroflieger

Um die besten Flugbedingungen zu erreichen, müssen alle Bauteile so leicht und gleichzeitig belastbar wie möglich sein.

Kopfstütze

Für die Drehbewegung der Kopfstütze wurden xiros®-Polymerkugellager verwendet.

Kräuter-Trocknung

Diese Anlage dient der Aufbereitung und Trocknung von Küchenkräutern.

Lackieranlage

Die verschiedenen Arbeits-prozesse wie Aluminiumbeizen arbeiten mit zum Teil äußerst aggressiven Materialen.

Lackieranlage

Die hohen Belastungen durch den Dreischichtbetrieb sowie die durch die zu bewegenden Teile verursachten Stöße waren ausschlaggebend für den Einsatz von igus®- Produkten.

Lagerung für Plattenspieler

Bei der Lagerung dieses Drehtellers für Plattenspieler kam es vor allem auf einen geräuschfreien und vibrationsarmen Lauf an.

Laptop-Halter

Dieser Laptop-Halter ist speziell für Krankenhausbetten konstruiert.

Laufhilfe

Für Kinder mit der Glasknochen-krankheit ist diese Laufhilfe gebaut worden.

Lochstanze

Wichtig ist hier die exakte Positionierung, die durch die Kombination mehrerer igus®-Produkte sichergestellt wird.

Mars-Roboter

Für eine ganz besondere Umgebung ist dieses Roboterfahrzeug konzipiert: es soll eines Tages auf dem Mars fahren.

Matrosen-Puppe

Diese Puppe dient der Darstellung maritimer Signale und ist aus einem Marketingprojekt in Zusammenarbeit mit einem Puppenbauer entstanden.

Messgerät für Blattausreißkräfte

Dieser Pagepulltester ist ein hochpräzises Messgerät für die Buchbinde-Industrie.

Modellbagger

Im Maßstab 1:14,5 wurde dieser voll funktionsfähige Hydraulikbagger nachgebaut.

Modelllok

An dieser Lokomotive der Rhätischen Bahn sollen Modellbahnfreunde möglichst lange Freude haben.

Montageroboter

Die zu verbauenden Steine wiegen bis zu 4.000 Kilogramm. Das bedeutet eine hohe Belastung für alle verwendeten Bauteile.

Parabolspiegel

Auch bei diesem solarthermischen Kraftwerk wird aus den Strahlen der Sonne - und damit ohne fossile Brennstoffe - Energie gewonnen.

Patientenlift

Der hier eingereichte manus®-Beitrag ist die Neuentwicklung eines Patientenlifts in Rettungswagen für im Sitzen transportierbare Patienten.

Pedale für Mountainbikes

Hier wurden metallische Kugellager und DU-Buchsen durch leichtere iglidur®-Flanschlager ersetzt.

Planetengetriebe

Bei diesem Planetengetriebe, dass in Windturbinen eingesetzt wird, kommen xiros®-Kugellager zum Einsatz.

Prothesengelenk

Eine Neuentwicklung ist diese Gelenk zum Einsatz in Prothesen. In ihm sind Gleitlager aus iglidur® J und igubal®-Gelenklager verbaut.

Regal-Greifer

Diese Maschine wird zum Be- und Entladen von Kisten auf einem automatisierten Regallager eingesetzt.

Rennauto

Bei diesem Rennauto wurden die Querlenkerstifte bislang ohne Gleitlager geführt.

Rennradbremse

Äußerste Leichtigkeit ist das wichtigste Kriterium beim Bau einer Rennradbremse.

Roboterarm

Dieser Roboterarm ist so stark, dass er eine Bohrmaschine benutzen kann.

Roboter-Greifer

Sehr flexibel ist diese zum manus®-Wettbewerb eingereichte Anwendung eines Roboter-Greifers.

Roboterkopf

Spezial manus® 2011: Roboterkopf der Firma Archimedes Solutions GmbH, Germany

Salamischneider

Bei dieser Anwendung wird Salami in Scheiben geschnitten. Wie bei allen Anwendungen mit Kontakt zu Lebensmitteln dürfen auch hier keine Schmiermittel verwendet werden.

Sanitärelemente im Wohnmobil

Hier wurden Sanitärelemente in der Nasszelle mit igus®-Produkten verbaut.

Saumerkennungssensor

Diese Maschine webt und bedruckt Frotteehandtücher.

Schinkenschneider

Auch in dieser Maschine werden Lebensmittel verarbeitet, hier roher Schinken.

Schleifmaschine

Alle verwendeten igus®- Produkte sind wartungsfrei, so dass die Maschine eine hohe Standzeit aufweisen kann.

Schneideanlage für Konditoreiprodukte

Die "ConCut" ist eine CNC-gesteuerte Schneideanalage für Konditoreiprodukte.

Schneidemechanismus

Eine Plane senkt sich langsam über dem Auto ab, so dass zunächst nur die Umrisse zu erkennen sind, zum Schluss wird die Plane mit einem Mechanismus zerschnitten und das Auto wird präsentiert.

Schneidemechanismus 1

In der Getränkeindustrie wird dieser Schneidemechanismus genutzt. Hier wurden mehrere igus®-Produkte benutzt.

Sicherheitstür

Besonders Kinder quetschen sich in Glaspendeltüren oft die Finger. Diese Sicherheitstür vermeidet das, denn sie „gibt nach“.

Sitz-Ski-Schlitten

Dieser innovative Schlitten erlaubt es, Ski sitzend zu fahren. Er wird mit den Füßen gesteuert und mit den Händen geneigt.

Skibikes

Mit diesem außergewöhnlichen Sportgerät lässt sich eine Skipiste wie auf einem Fahrrad herunterbrettern.

Skisprung-Trainer

Mit diesem Gerät können Skispringer ihre Sprünge verbessern.

Skulptur

Im Dienst der Kunst stehen hier iglidur®-Gleitlager und Anlaufscheiben.

Solaranlage

Diese Solar-Anlage kann sowohl einzeln als auch in Kombination mit einem Windrad installiert werden.

Solar-Reinigungsroboter

Damit Solaranlagen ihre volle Leistungsfähigkeit behalten, müssen sie insbesondere in sandigen Regionen regelmäßig gereinigt werden.

Solar-Silizium-Anlage

Bislang wurden hier metallische Lager und Linearführungen verwendet, die schnell rosteten und daher häufige Wartung erforderten.

Sonnenblenden

Egal, wie viel Sonne scheint: diese Sonnenblenden sorgen für angenehme Lichtverhältnisse im Gebäude.

Strand-Rollstuhl

Dieser spezielle Rollstuhl ermöglicht Gehbehinderten den Strandbesuch.

Tiefseeantrieb

Auch 6.000 Meter unter der Meeresoberfläche soll dieser Motor noch Tiefseeroboter antreiben.

Tortilla-Bräter

Gold beim manus® 2011: Tortilla-Bräter der Firma Carmelo Lagunas Escudero, Spain

Transport mit Ketten

Auch diese Anlage ist in der Lebensmittelindustrie zu finden. Auf ihren Ketten werden die produzierten Backwaren separiert.

Tretboot

In diesem Tretboot müssen die beweglichen Teile der Antriebs-mechanik schmiermittelfrei ge-lagert werden, da die Schraube im Wasser liegt.

Trockentoilette

Besondere Anforderungen an die verwendeten Bauteile stellt diese Trockentoilette.

Überlagerungsgetriebe

Hier ersetzen Gleitlager aus iglidur® Z ein Kugellager und ein Nadellager in einem Überlagerungsgetriebe.

U-Boot

Meerwasser ist wegen seines hohen Salzgehalts eine sehr korrosive Umgebung. Bauteile, die dem Wasser ausgesetzt sind, müssen ihm standhalten.

Umblätterautomat

Dieses vollautomatische Umblättergerät für Menschen mit Handicap kann viele Zeitungen, Zeitschriften, Mappen, Schulhefte oder Ähnliches automatisch umblättern.

Umrüstung der Radaufhängung bei Trikes

Diese Anwendung zeigt ein Umrüstset für die Radaufhängung bei dreirädrigen Motorrädern.

Variable Typenspannplatten

Bei der Neukonstruktion kamen igus®-Anlaufscheiben und Flanschlager zum Einsatz. Sie machten die aufwändige Fräsbearbeitung der Grundplatte überflüssig.

Verpackungsanlage

Diese Anlage kann verschiedene Industriegüter mit beliebigen Materialien verpacken.

Verstellbare Sessel

In diesem Sessel sind die Armlehnen verstellbar, um sich den Bedürfnissen der Benutzer individuell anzupassen.

Vertikales Windrad

Die Kraft des Windes macht sich diese Anwendung zu Nutze, um elektrische Energie zu erzeugen.

Vibrierendes Fitnessgerät

In diesem Fitnessgerät wird mit Vibrationen gezielt die Muskulatur aufgebaut.

Wägesystem

Jede Bewegung, die hier ausgeführt werden soll, muss Schmiermittelfrei absolviert werden, verschleißfrei ablaufen und falls doch Verschleiß auftritt, frei von Schwermetallen etc. sein.

Wickelbuchsen

Mit der Nutzung von iglidur®-Lagern vervierfachte sich die Standzeit der Maschine. Es können jährlich fast 300 Mechaniker-Stunden und zusätzlich ca. 8 Tonnen Watte eingespart werden.

Zangenhalterung

Für die Zangenhalterung von Schrauben in Schraubautomaten kamen bisher Stahlbacken zum Einsatz.

Zwei besondere Bohrer

Neue Möglichkeiten im Stahlbau, Schiffsbau, Seilbahnen, Anlagenbau oder im allgemeinen Maschinenbau schafft diese Anwendung.

Zweigeteiltes Snowboard

Bei diesem Snowboard, dem "Twistboard", sind beide Teile über ein axial ausgerichtetes Gelenk verbunden.

Schweißanlage

Einsatz von Kunststoffgleitlagern in einer automatischen Schweißanlage.

Chemical Accident Roboter

Das Modell für einen "Chemical Accident Roboter" wurde von vier Studenten entwickelt.

Flugzeug Prototyp

Umstellung auf korrosionsbeständige, nicht blitzschlaggefährdete und isolierte Kunststoff-Gleitlager im gesamten Flugzeug-System.

Akkuschrauberrennen

Diese ungewöhnliche Konstruktion für ein Liegefahrrad hat es in sich: Als Antrieb dienen hier Akkuschrauber.

Montagegerät

Leichte, korrosionsfreie und kostengünstige Gleitlager sind das Anforderungsprofil für diese Anwendung.

Achslagerung

Gerade in Achslagerungen von landwirtschaftlichen Fahrzeugen ist die Kantenbelastung häufig ein entscheidendes Kriterium für oder gegen den Einsatz von Gleitlagern.

Ball-Gripper

Rheinische Fachhochschule Köln: Reduktion der Reibung beim Ausfahren des Kameraarmes beim Ball-Gripper.

Bootskräne

Im Gegensatz zu Metall- und Bronzelagern korrodieren die Lager von igus® aufgrund ihrer Konstruktion aus Hochleistungspolymer nicht und sind damit die ideale Wahl für diesen Einsatz unter Wasser.

Großküchentechnik

Chemikalienbeständig und korrosionsfrei: wartungsfreie Polymer-Gleitlager in Großküchengeräten.

Uhrmechanik

Der geringe Platzbedarf und die Korrosionsfreiheit von iglidur® J Gleitlagern haben den Aussschlag für den Einsatz in diesem Modell gegeben.

Photovoltaik-Nachführsystem

Wind, Sand und Sonne: Kunststoff-Gleitlager für die Solartechnik

Stauförderband

Kurze Linearhübe und wechselnde Schwenkwinkel unter unterschiedlichen Stoßbelastungen sind die Anforderungen an Gleitlager aus iglidur® G.

Schlauchpumpe im Dialysegerät

iglidur® G Gleitlager haben sich aufgrund ihrer Wartungs- und Schmiermittelfreiheit, der guten Abriebfestigkeit unter hohen Belastungen und der Medienbeständigkeit bewährt.

Dialysestuhl

Wartungsfreie Führung und Lagerung in Arm- und Beinstützen am Dialysestuhl.

Bagger

Die Gleitlager laufen ohne Schmierung und ohne nennenswerte Verschleiß-
erscheinungen in den sehr rauhen Umgebungsbedingungen von Baumaschinen.

Drillmaschine

Im direkten Einsatz im Saatgut sind der völlige Trockenlauf und die damit verbundene Schmutzunempfindlichkeit enorm wichtig.

Eurobot 2006

Internationaler Roboterwettbewerb: Technische Universität Chemnitz sucht den Vergleich mit internationaler Konkurrenz.

Verpackungsindustrie

Gleitlager in der Verpackungsindustrie gegen Reibung und Verschleiß.

Heissluftballon

Kunststoffgleitlager in nahezu sauerstofffreier Atmosphäre: Flughöhenweltrekord im Heissluftballon.

Fassadenbau

Schwenken und Drehen mit Kunststoff-Gleitlagern - Neues Glaslamellen-System / Verstellbare Fassade für Dienstleistungszentrum eines Automobilherstellers.

Orgelbau

Polymer-Gleitlager halten verstärkt Einzug im traditionellen Orgelbau.

Filtrationsgerät für Frittierfett

Fritten der Extraklasse - Wie schmiermittelfreie Kunststoffgleitlager in einem Filtrationsgerät für Frittierfett dazu beitragen, die Lebensmittelqualität hoch zu halten.

Elektroroller

Gleitlager aus dem Werkstoff "iglidur Q" werden mit hohen Lasten ebenso fertig wie mit unterschiedlichen Schwenkwinkeln und sind somit optimal geeignet für den Einsatz im Elektroroller "Zoob".

Fahrzeugbau

Allzeit zu Diensten - ... und dabei kostengünstig, sichern Kunststoffgleitlager auch langfristig vor Ausfallzeiten.

Furnierzusammensetz-
maschine

Schwenken und Drehen unter Druck - Hochleistungs-Kunststoffe in der Holzbearbeitung.

Schaltwerk für Hightech-Mountainbikes

Schaltwerk für Hightech-Mountainbikes profitiert von Kunststoff-Gleitlagern, MTB Wartung nicht mehr nötig.

Prothesenkniegelenk

Patientenwohl im Fokus - Wie Kunststoff-Gleitlager ein Prothesengelenk verbessern.

Getränkeindustrie

Kunststoffgleitlager machen das Abfüllen von PET-Flaschen wirtschaftlicher.

Werkzeugmaschinenbau

Kunststoffgleitlager im Einsatz im Werkzeugmaschinenbau bei Deckel Maho Gildemeister.

Lederindustrie

Präzise und langlebig - Kunststoff-Gleitlager für neuartige Lederspaltmaschine.

Druckmaschinenindustrie

Für gesteigerte Lebensdauer - Low-Cost-Winkelsensor mit Speziallager in Druckmaschinen.

Verpackungsmaschine

Saubermänner gefragt - Schmiermittelfrei arbeitende Gleitlager-Systeme empfehlen sich besonders für die Lebensmittel- und Hygieneindustrie.

Verschleißkontrolle

Verschleißkontrolle - Wie Gleitlager beim Prüfen von Pneumatikdichtungen helfen.

Landmaschinenbau

Toleranz ausgleichende Sonderteile im rauen Landmaschinenbau.

Fitnessgerät

Neue Lösungen für Fitnessgeräte sparen Fertigungskosten und Montagezeiten.

Flanschkugelhähne

Die sehr hohe Chemikalienbeständigkeit war ausschlaggebend für den Einsatz von iglidur® Gleitlagern.

Hydraulikzylinder für Baumaschinen

iglidur® G Gleitlager in Hydraulikzylinder für Baumaschinen.

Kameraausleger

igus® goes to Hollywood - Polymergleitlager im Kameraausleger

Kart

Enorme Gewichtsersparnis ist im Rennsport ein wesentlicher Vorteil, welchen iglidur® W300 Gleitlagern bieten können.

Innovative Dosierpumpen

Bei den ecoflow Pumpen werden "iglidur® X" Gleitlager verschiedener Größe eingesetzt.

Klemmhebel in Langgutlager

Neben der völligen Wartungs- und Schmiermittelfreiheit ist in dieser Anwendung die Unempfindlichkeit gegen Kantenlasten von Bedeutung.

Operationsleuchte

Mit Hilfe von iglidur® JVFM-0810-08 werden die motorisch schwenkbaren LED-Flügel verstellt.

Melkarm

Die völlige Wartungsfreiheit im extremen Schmutzbereich zeichnet das Gleitlager aus iglidur® J aus.

Autonomer mobiler Roboter

Stabilisierung des Roboter-Fahrwerks ohne Flexibilitätsverlust mit igus®-Gleitlagern.

Verpackungsmaschine

Die iglidur® G Gleitlager zeichnen sich durch ihre Verschleißfestigkeit und die Eignung für realen Trockenbetrieb bei dieser Verpackungsmaschine für Poliertücher aus.

Füll- und Verschlussmaschine

Neben der hohen Chemikalienbeständigkeit bieten die iglidur® J Gleitlager bei dieser Anwendung einen wartungsfreien Trockenbetrieb.

Kartoffelpflanzmaschine

Neben der hohen Chemikalienbeständigkeit bieten die iglidur® J Gleitlager bei dieser Anwendung einen wartungsfreien Trockenbetrieb.

Förderband

Die iglidur® J Gleitlager ersetzen bei dieser Anwendung die geschmierten Kugellager.

Flaschenwaschanlage

Durch den Einsatz der iglidur® RN Gleitlager konnte die bei Flaschenwaschanlagen erforderliche Antriebsenergie erheblich reduziert werden.

Flanschkugelhähne

Sehr hohe Chemikalienbeständigkeit in kleinen Stückzahlen war ausschlaggebend für den Einsatz von iglidur® X Gleitlagern in nahezu allen Flanschkugelhähnen der Firma Pister.

Schlauchbeutelmaschine

Bei Dauerbetrieb erreichen die Schweißbacken an Schlauchverpackungsmaschinen oftmals Temperaturen von 160 °C und mehr.

Rostfreie Rollenketten

Die wartungsfreien Polymerlager sind in rostfreien Rollenketten verbaut, die zum Antrieb von Haupt- und Nebenaggregaten eingesetzt werden.

Hinterradschwinge

Besonders die hohe Kantenbelastung ist der Hauptgrund für den Einsatz von iglidur® G Kunststoffanlaufscheiben.

Richttechnik

Schnell, gerade, präzise: So lassen sich die Anforderungen bei der Blechverarbeitung zusammenfassen. Ausgereifte Richttechnik macht all dies möglich.

Indische Rikscha

iglidur® bietet diverse Verbesserungen für Rikschas.

Achterbahn

iglidur® Z Gleitlager in einer Achterbahn im Six Flags Theme Park haben zu einer erheblichen Kostenreduzierung geführt.

Schiffsarmatur

Gerade die Korrosionsfreiheit ist ein wichtiges Argument für den Einsatz von iglidur® G Gleitlagern in Schiffsarmaturen.

Heuschwader

Hohe Verschleißfestigkeit und Wartungsfreiheit sind die Hauptgründe für den Einsatz von iglidur® Gleitlagern.

Stirlingmotor

Nur durch den Einsatz von Kunstoffgleitlagern konnte ein ölfreier Betrieb des Motors gewährleistet werden.

Telefonschwenkarm

Schmiermittelfreiheit und Korrosionsfreiheit von iglidur® G sind ideal für den Einsatz.

Therapieliege

Schmiermittelfrei und leise: iglidur® G in Therapieliege

Werkzeugwechslerkette

Die enormen Kostenvorteile gegenüber handelsüblichen metallisch gerollten Buchsen sowie eine sehr hohe Verschleißfestigkeit zeichnen Gleitlager aus iglidur® D aus.

Treffsichere Dartscheibe

Immer ins Schwarze – Kunststoff-Gleitlager für Ingenieurnachwuchs der TU München.

Unterwassermotorpumpe

Mehrstufige, einflutige Unterwassermotorpumpen mit integriertem Rückschlagventil.

Waschkettenlagerung

Die Halbierung bei Antriebsleistung bei Flaschenreinigungsmaschinen war ein wichtiges Ergebnis welches mit Gleitlagern aus iglidur® RN erreicht wurde.

Roboter mit Zahnriemenantrieb

Berufsbildende Schule Burgdorf-Lehrte: Umstellung eines bereits existierenden Roboters von Zahnradgetriebe auf Zahnriemenantrieb.

Betriebsmittelkonstruktion

Schmierfreie Tribopolymere in Extremanwendung - Verpackungsanlage für Profile.

Wasserstoffbetriebenes Fahrzeug

Ei auf vier Räder - Wie Gelenkköpfe und Kunststoff-Gleitlager ein wasserstoffbetriebenes Fahrzeug mobil machen.

Spezialfahrzeug

Schmutzunempfindlich und wartungsfrei: robuste Gelenkköpfe und Gelenklager in Spezialfahrzeugen der Kommunaltechnik.

Schießanlage

Einsatz von Kunststoffgleitlagern in einer Schießanlage.

Schüttguthandling

Bronze beim manus® 2007: Schüttguthandling

Spaltmaschine „Autosplit-D3“

Gold beim manus® 2007: Spaltmaschine „Autosplit-D3“

Body-Spider®

Silber beim manus® 2007: Body-Spider® der Firma KOOPERA GmbH

Transportwagen mit 4-Rad-Achsschenkellenkung

Wartungsfreie Spurtreue

Screenlifter für Großdisplays

Schwere Lasten hoch hinaus

Vollautomatische Reifenmontagestraßen

Keine teuren Reparaturen mehr

Rückstelleinrichtung für Fahnenmaste

Vibrationsarm im Wind

Automatische Becherzuführung für Becherabfüllanlage

Keine Schmiermittel im Lebensmittelbereich

Gewichtsentlastung für Laufbandergometer

Belastbar und TÜV-geprüft

Reduktion des Rückstoßes bei großkalibrigen Langwaffen

Präziser und ergonomisch

Sichtschutzfassade für Grundschule

Bei Wind und Wetter

Hochgeschwindigkeits-Thermoschüttler für Standardprobenbehälter im Labor

Heiß und schnell

Maschine in Analyselabor für Milch

Sichere Führung

Getriebe in Fahrzeugen zur Zuckerrohrernte

Robust bei hohen Kräften

Hochenergieeffiziente Wasserpumpe für Entwicklungsländer

Langlebig und kostengünstig

Fühlbarer Sound im Heimkino

Schwer belastbar

Pressure Test System (PTS)

Raue Umgebungen und Schmutz

Kernfügevorrichtung zum Gießen von Zylinderköpfen

Die verwendete Lagerung muss schmierfrei sein, da hier Quarzsand zum Einsatz kommt.

Moving Head

Das eingesetzte Gleitlager hat einen geringen Reibwiderstand und ist wartungsarm und schmiermittelfrei.

Personenmobilität der Zukunft

Schnell und leicht

Montagehilfe „Portamobil“ für Türblätter

Alleine handhabbar

Halterung für Flachbildschirme

Kinderleichte Bewegung

The Qube - Die Cocktailmaschine

Wartungsfreie Dosierung

Selbstausrichtende Satelliten-Empfangsanlage

Zuverlässig und günstiger

Effizient Härten mit ultravioletter Strahlung

Einfach und beständig

Hubschrauberdrohne

Leicht und spielfrei

Höhenverstellbarer Sitz

Geräuschlos und wartungsfrei

Mobiles Personenleitsystem JetTrac

Robust und schwingungsdämpfend

Apothekenrezeptdrucker

Präzise und effektiv

Innovationen für Abwasserbetriebe

Kosten gespart und besser

Federgabel

Mit igus® zum Sieg - Wartung der Federgabel entfällt.

Schwingenlagerung der Schaltung im Nutzfahrzeug

Geringerer Verschleiß

Pizzaautomat

Heiß und kalt

Marinelift für Wasserfahrzeuge zu Freizeitzwecken

Korrosionsfrei im Salzwasser

Weichenbetätigung im Modellbau

Günstig und langlebig

Versenkmechanismus für Kühlerfigur

Verschleißfest und sicher

Anarkite Mountainboard

Robust und Leicht

Anlegesystem für Segel- und Motoryachten

Hoch belastbar und beständig

Elektromotorsegler

Robust und schwingungsdämpfend

Konstruktion und Aufbau eines kostengünstigen Umsetzers

Kostengünstig und wartungsfrei

Gesteuerte Horizontblende für ein Großplanetarium

Wirtschaftlich auch bei Hitze

Exzenter zur Zahnriemenspannung

Einfach aber robust

Studentisches Projekt "SPS-Labor“

Hohe Positioniergenauigkeit

Sport-/ Trainingsgerät „Torsionator“

Leise und niedrige Reibung

Zweibein für Sportgewehr

Wartungsfrei und belastbar

Einsitziger Formelwagen

Leicht und zuverlässig

Roboter für Bergungs- und Inspektionsarbeiten

Unempfindlich und langlebig

manus® Bronze: Über 170.000 Euro Nutzen

Über 170.000 Euro Nutzen konnten durch den Einsatz von Polymer-Gleitlagern erreicht werden.

manus® Silber: Sicher bei hohen Kräften

Sicher bei hohen Kräften: wartungsfreie Gleitlager aus iglidur® Z können extreme Belastungen aufnehmen.

Winkelsensor

Low Cost- Winkelsensor mit Speziallager in Druckmaschinen.

Kalibrierkorb in einer Blasfolienanlage

Bei herkömmlichen Lösungen wurde bei der Reinigung Schmierstoff aus den Gleitlagern ausgewaschen oder sogar Schmutzpartikel in die Gleitlager gespült.

Pulverpresse

In einem neu konzipierten Mechanismus wurden die herkömmlichen Wälzkugellager durch iglidur®-Kunststoff-Gleitlager ersetzt.

Leichtflugzeug Twister

Konsequenter Einsatz von igus®-Gleitlagern in der Konstruktion des in Faserverbundwaben-
sandwichbauweise gebauten Flugzeugs.

Bürostuhl

Dieser Bürodrehstuhl stellt sich automatisch auf das Gewicht des Benutzers ein.

Tragegriffspender

Applikations-Kopf eines Tragegriff-Spenders.

Laufrollen am Minibagger

Verbesserung von Lebensdauer, Maschinenverfügbarkeit, Standfestigkeit und Belastbarkeit durch Einsatz von iglidur® in Laufrollen am Minibagger.

Reanimationsgerät

Über 30 iglidur®-Kunststoff-Gleitlager helfen dabei, diesen Anforderungen gerecht zu werden.

Lastenroller

Bei diesem Lastenroller wurde die Lenkung mit Polymergleitlagern von igus® neu konstruiert.

Aseptische Füllmaschine

Lagerwerkstoffe, die sich durch besondere Eigenschaften, wie geringe Reibwerte bei Trockenlauf, Chemikalienbeständigkeit und niedrige Feuchtigkeitsaufnahme gleichermaßen auszeichnen, sind bestens geeignet für den Einsatz in Hightech Getränkeabfüllanlagen.

Behinderten-Arbeitsplatz

Verstellbare Arbeitsfläche für Behinderten-Arbeitsplätze.

Getränkedosenentleerer

Das Problem der Konstruktion lag im begrenzten Bauraum durch die Kombination zweier voneinander unabhängigen Bewegungen und der hohen mechanischen Beanspruchung.

Montageträger

Hier kommt ein iglidur®-Polymer-Rundtischgleitlager zum Einsatz, das sich gerade durch sein geringes Gewicht auszeichnet.

Kettenfahrzeug

Ein Problem, das die Konstrukteure beschäftigte, war das Gesamtgewicht und die auftretenden Hebelkräfte. Hier musste Gewicht gespart werden.

Ventil

Geringer Montageaufwand trotz Gleitlager.

Werkzeugvoreinstellgerät

In diesem Werkzeugvoreinstellgerät kommen drylin®-Führungsschlitten aus iglidur® J200 als Messschlitten zum Einsatz. Sie tragen dazu bei, dass in der Anwendung eine Präzision und Wiederholgenauigkeit von +/- 0,1mm erreicht werden kann.

Furnierzusammensetz-
maschine

Furnierzusammensetz-
maschine ACR-Speedstar: Kostenvorteile durch Polymer-Gleitlager.

Rotorkopf

iglidur® G ist der Problemlöser bei diesem Rotorkopf. Die Rotorblätter drehen sich ca. 400-mal pro Minute und führen dabei Schwingbewegung mit maximal 30° aus.

Rührwerk

Rührwerk für den Einsatz in flüssigen Medien bei Biogasanlagen.

Kettenschaltungs-Schaltwerk

Kettenschaltungs-Schaltwerk für Mountainbikes (Olympisches Gold 2004).

UV-Reflektoren

Seit 10 Jahren unveränderte UV-Strahler wurden neu konstruiert bzw. im Detail verbessert. Flanschlager aus iglidur® Z reduzierten hier die Kosten und den Wartungsaufwand.

Schubmastantriebskette

Durch die annähernd verschleißfreie Lagerung, die zugleich einem hohen Druck stand hält wurde diese Schubmastkette marktgerecht optimiert.

Zylinder für Rennspoiler

Durch den Einsatz von iglidur®-Lagern ist der Zylinder völlig wartungsfrei, das Gewicht konnte auf ca. 10% der Originallösung reduziert werden.

Kreuzgelenk

Das hier vorgestellte Kreuzgelenk ist im Gegensatz zu handelsüblichen Kreuz- oder auch Kardangelenken nicht nur für die Übertragung von Torsionskräften konstruiert.

Technische Hand

Die technische Hand wird mit bis zu 99 Gleitlagern pro Hand bewegt.

Panzersitz

Die Lehnenverstellung wird mit drylin®-Produkten realisiert, die Kopfstützen werden mit Kunststoff- Gleitlagern aus iglidur® G in der Lehne geführt.

Dampfpumpe

Als Gleitwerkstoff für die Führung der Kolbenstange wurde aufgrund der Temperatur- und ausreichenden Feuchtigkeitsbeständigkeit iglidur® X gewählt.

Eisenbahnrampe

Die Scharnierelemente und Laufrollen der Rampen sind jeweils mit zwei iglidur® Z-Gleitlagern bestückt.

Orgel Spieltisch

Die Bewegung der Schubstangen einer Orgel soll möglichst geräuscharm und leichtgängig sein.

Systemfiltrationsanlage

Gesucht wurde ein Lager für folgende Anwendung: heisses Frittieröl bis 220°C, lebensmittelecht. Problemlösung: iglidur® A500 Gleitlager.

Flugzeug Tragflügel

Herausforderung bei der Konstruktion war hier, dass die Lagerung der Baugruppe für den Einsatz im Messmedium Wasser ausgelegt werden musste.

Alltagstaugliches Faltrad

Um die vielfältigen Anforderungen an die Lagerung erfüllen zu können, werden im Serieneinsatz igus® Gleitlager zum Einsatz kommen.

Mechatronische Lagerung

Die Verfügbarkeit der Anwendung auch bei Temperaturen über 100 °C wurde durch den Einsatz von Kunststoff-Gleitlagern aus iglidur® X sicher gestellt.

Spinnbox

Durch die Änderung der Gleitlagerpartner Kunstoff-Metall in Kunstoff-Kunstoff war eine Umsetzung in integraler Bauweise durch den Einsatz von Kunststoffbauteilen möglich.

Hubschrauberlastsystem

Ein neuartiges Außenlastsystem für Hubschrauber erforderte ein geringes Gewicht, hohe Zuverlässigkeit bei gleichzeitiger Witterungsbeständigkeit und Wartungsfreiheit.

Kettenmagazine

Mit dem besseren Material sparen wir auch noch rund 60 Prozent an Kosten ein.

Fahrradstoßdämpfer

Durch die Verwendung eines neuartigen Designs, das als Kernstück ein einzelnes Element aus dem Kunststoff iglidur® RN56 aufweist, konnten die technischen Anforderungen bei deutlich reduzierten Kosten realisiert werden.

Beinprothese

Energie- und Verwindungskontrolle für Beinprothese

Transportketten

Neu an der Konstruktion war vor allem der Einsatz eines iglidur®-Gleitlagers auf der Außenseite der Bolzen.

Winkelsensor in Druckmaschinen

Durch die Verwendung von igus®-Gleitlagern ist auch nach hoher Laufleistung keine nennenswerte Erhöhung von Spiel bzw. Abrieb erkennbar.

Vario- oder Regelscheiben

Durch ein geändertes Funktionsprinzip und den Einsatz von Kunststoff-Gleitlager konnte eine völlig neue Generation der Regelscheiben entstehen, die wartungsfrei und kostengünstiger sind.

Cabrioverdeck

Automatikverschluss für ein Cabrioverdeck: Das maximale axiale Spiel konnte durch den Einsatz der kalibrierbaren igus®-Bundbuchse von 1,5 mm auf 0,5 mm verringert werden.

Radweisung

Durch die neuartige Anordnung der Gleitlager konnten die Antriebsräder des Transportfahrzeuges die Drehbewegung des einzelnen Gleitlagers dazu benutzten, mit minimalen Reibungsverlusten die Vorderräder spurgetreu durch eine Endladestation zu führen.

Verriegelungseinheit

Eine entscheidende Rolle für das Erfüllen aller Anforderungen war die Anwendung einer Kunststofflagerpaarung mit federndem Bund, die die spielfreie Montage des Verriegelungshakens ermöglicht.

Radträgerhandling

Radträgerhandling für PKW-Fahrzeuge: Seit ca. einem Jahr ist das Radträgerhandling beim Kunden ohne Probleme im täglichen Einsatz.

Umschalter für Musiker

Die Vorteile des Einsatzes der Buchsen sind: hochwertiges Produkterleben, schnelle Montage, sehr lange Lebensdauer (2 Mio. Schaltspiele) und die ungewöhnliche Robustheit.

Säulenwaschanlage

Seit ca. einem Jahr sind die Gleitlager eingebaut und funktionieren problemlos im Fertigungsbetrieb.

Blindennotebook

Durch den Einsatz von iglidur®-Gleitlagern sind bei der Lagerung Kosten eingespart worden.

3D-Strömungsverteiler

Kugellagerungen sind aufgrund des Schmierstoffes insbesondere unter Wasser sehr bedenklich. Edelstahlausführungen kommen aus preislichen Gründen nicht in Frage. Auch aus Gründen der Hygiene werden deshalb Kunststoffe verwendet.

Schiebedachantrieb

Durch die Belagerung des Innendurchmessers des Kunststoffgleitlagers aus iglidur® P konnten die Lagertoleranzen deutlich verbessert werden.

Reifencord-Maschine

Der Einsatz von Polymer-Gleitlagern in einer Reifencord-Maschine sichert Standfestigkeit.

Sprengringkontrolle

Der Einsatz von drylin®-Lineargehäusen und iglidur® G-Gleitlagern ermöglichen ein sauberes und leichtes Vorfahren der Zentrierbolzen.

Ausfahrbare Bremsklappe

Die igus®-Lager erschienen für die beschriebene Anwendung als besonders optimal, da sie nicht nur wasser-, schmutz- und temperaturbeständig sind, sondern auch besonders wartungsfrei.

Ultraschall-Prüfanlage

Die Hauptanforderungen dieser Anwendung sind: hohe dynamische Genauigkeit, niedriges Gewicht bei hoher Steifigkeit und hohe Verfügbarkeit im 3-Schicht-Betrieb.

Kostengünstiges Mikroskop

Von igus® wurde ein Spritzgussteil kreiert, in die vorhandene Gehäuseschale eingesetzt und funktioniert nun schon seit fünf Jahren.

Prüfvorrichtung

Prüfvorrichtungen für Sinterteile: eine schmierstofffreie Linearführung (Flüssigkeitsverschmutzung) muss gewährleistet sein.

Spritzgießmaschine

Mit Kunstsoffgleitlagern gelagerter Schwenkarm in Spritzgießmaschinen: Mit dem einfachen Steckaufbau und den einstellbaren Stellringen war es möglich, auf hochkomplizierte Fügemechanik zu verzichten.

Spezialräder und therapeutisches Zubehör

Gleit-, Gelenk- und Lineargleitlager aus Kunststoff helfen Mobilität und Lebensqualität zu verbessern

Torantriebe

Bisher genutzte Leitungen durch biegefeste CF9 TPE-Steuerleitungen ersetzt, die eine wesentlich höhere Lebensdauer aufweist.

Absaugklappe an Fräsautomat

Absaugklappe an CNC-Bohr- und Fräsautomaten

Ackerschlepper

In einem Test wurde die Eignung von iglidur® G Gleitlagern in Pedal- und Hebellagerungen nachgewiesen.

Anglersitz

Hohe, stoßartige Belastungen sind kein Problem mit Kunststoff-Gleitlagern.

Außenbordmotor

Der "Mercruiser Six" ist für Hochgeschwindigkeits-Rennboote konstruiert.

Batterieabfüllanlage

In den Komponenten sind die Gleitlager ständig säurehaltiger Luft ausgesetzt.

Betonmaschinen

Austausch von metallischen Lagern in Beton-Bohr- und Beton-Säge-Maschinen.

Bootsmotor-
hebevorrichtung

Bootsmotorhebevorrichtung und Innenmast-Aufrollvorrichtung mit Kunststoffgleitlagern ausgestattet.

Bürostuhl

Völlige Wartungsfreiheit und stick-slip-freier Bewegungsablauf sind die Vorraussetzungen für den Einsatz in Bürostühlen.

Dialysegerät

Gründe für den Einsatz von Kunststoffgleitlagern in diesem Dialysegerät sind die physiologische Unbedenklichkeit, die Abriebfestigkeit unter hohen Belastungen und die Chemiekalienbeständigkeit.

Drucker und Plotter

Drucker und Plotter - Geringe Antriebskräfte, geringe Gleitreibwerte.

Eintrittsleitapparat

Die Gleitlager müssen bei Umgebungstemperaturen von 170°C - 200°C statischen Radialbelastungen von 25 N/mm² standhalten.

Fahrradpedale

Cliplose Fahrradpedale zur Verwendung beim Straßenfahrrad und für Straßenrennen.

Förderketten

Hängeförderer für innerbetriebliche Stückguttransporte werden für den Transport unterschiedlichster Güter eingesetzt.

Motorrad Frontgabel

Die vorher eingesetzten Nadellager mussten alle paar Jahre gewartet oder ausgetauscht werden.

iglidur® Gleitlager in Hubvorrichtung

Schmier- und verschleissfreie Buchsen bei höchster Belastung.

Feinwerktechnische Getriebe

Stark unterschiedliche Gleitgeschwindigkeiten - kein Problem mit Polymer-Gleitlagern.

Getriebe

iglidur® M250 Gleitlager im Austausch gegen Sinterbuchsen.

Grenzschalter

Gefordert wurden mehr als 750.000 Schaltungen ohne Ausfälle.

Großküchengeräte

Belastungen bis 2000 N bei Temperaturen bis 250 °C kennzeichnen diese Anwendung.

Halbleiterherstellung

Im chemisch äußerst aggressiven Umfeld der Halbleiterherstellung wurden metallische Gleitlager regelmäßig nach 2 bis 3 Wochen ausgetauscht. Mit iglidur® X Gleitlagern konnte die Lagerstelle über Jahre hinaus ohne Probleme betrieben werden.

Kajak

Kunststoffkugellager im Ruderlager am Kajak.

Klappschaukelstuhl

Geringere Abnutzung an einem Holzstuhl dank iglidur® A200 Flanschlager.

Kommunalschlepper

Beim diesem Arbeitsgerät werden iglidur® G Gleitlager verschiedener Abmessungen eingesetzt.

Kransensor

Diese Sensoren werden eingesetzt, um zu verhindern, dass sich die Blöcke der einzelnen Kräne berühren.

Landmaschinen

In Drill- und Sähmaschinen sind die Gleitlager extremen Verschmutzungen, Witterungseinflüssen und Stoßbelastungen ausgesetzt.

Leitschaufeln

Lagerung von Leitschaufeln in Verdichtern.

Liege-Trike

Das Unternehmen stellte wegen des geringeren Gewichts und besserer Dämpfungsqualitäten auf igubal® Gelenkköpfe um.

Medizinische Apparatur

Das Unternehmen konnte dank iglidur®-Gleitlagern die Kosten um 93% senken! Die Montagezeiten wurden um 10 Minuten reduziert.

Musikbox

Wartungsfreie Kunststoffgleitlager in einer Musikbox.

Peilkompass

Aufhängung eines Peilkompasses.

Pneumatischer Drehantrieb

Anforderungen: schwankende Umgebungstemperaturen, Einsatz in Dampfleitungen mit Dampftemeraturen von 135 °C, Einsatz an Säure und Laugentanks.

Postsortieranlagen

Durch den aggressiven Papierstaub setzen sich die früher eingesetzten Sinterlager sehr schnell zu.

Rasenmäher

Vibrationen, die durch das drehende Rad entstehen, mussten gedämpft werden und das Lager musste korrosionsbeständig sein, um starken Dünger und Taufeuchtigkeit im Gras stand zu halten.

Rasenmäher und Gartengeräte

Die iglidur® Gleitlager sind hier in verschiedenen Lagerstellen eingesetzt.

Rollentisch

Eine mögliche iglidur® D-Anwendung stellt dieser Rollentisch dar, bei dem es auf möglichst geringe Antriebskräfte ankommt.

Rollstuhl

Verschiedene Kunststoff-Gleitlager werden an den unterschiedlichen Gelenken dieses multifunktionalen Rollstuhls eingesetzt.

Rollstuhlrampe

Am Vordereingang eines Niederflurbusses wurde eine Rollstuhlrampe mit Kunststoff-Gleitlagern entwickelt und installiert.

Schablonen-
schneidemaschine und Spezialplotter

Gegenüber den zunächst eingesetzten metallischen Gleitlagern verminderte die bessere Schwingungsdämpfung von iglidur® X die Laufgeräusche des Messerkopfes.

Schlauchpumpe

Physiologisch unbedenkliche Lagerung in einer medizinischen Schlauchpumpe.

Stauförderer

Die Belastung des Lagers liegt bei 10 N/mm², pro Tag werden ca. 1000 Zyklen gefahren.

Schwenkhebel

Die früher eingesetzten gerollten Gleitlager fielen wegen des Abriebs häufig aus.

Sitzski

Einsatz unter schwierigen Bedingungen: Vibration, Zufallskräfte, starke Stöße und kalter, nasser Schnee.

Snowboard ähnliches Gerät

Snowboard ähnliches Gerät

Sonnenschirm

Die eingesetzten Kunststoff-Lager benötigen kein Öl und bleiben funktionsbereit und sauber. Die Leistung des Kunststoffs wird nicht durch extreme Temperaturschwankungen (heiß und trocken, kalt und nass) beeinträchtigt.

Späneförderer

Die Lager in diesem Kettenförderer müssen trocken laufen können, kommen aber auch mit aggressiven Kühlmitteln und Metallpulver in Kontakt.

Stoppschiebermodul

Stoppschiebermodul auf einem automatischen Kuchendekorierer.

Stoßdämpfer

Ein Lager mit Sondergröße wurde entwickelt, damit es in das vorhandene Lager passt, ohne die Wandstärke zu behindern.

Elektromagnetische Tauchspule

Das System verwendet einen elektromagnetischen Antrieb (Tauchspule) der den erforderlichen Luftdruck zum Betrieb von Kolben und Zylinder ermöglicht.

Teebeutelpackmaschine

iglidur® W300 Gleitlager werden hier als Ersatz für Kugelumlaufbuchsen verwendet.

Teigmischer

Die Backzutaten können sich leicht im Riegel des Mixers absetzen und diesen verkleben. iglidur® J ist aus Kunststoff und deshalb widerstandsfähig gegen Verschmutzung und Chemikalien.

Telemark-Skibindung

Die Telemark-Bindungen zerbrachen ständig und fielen aus. Mit den iglidur® Kunststofflagern konnte ein robustes, wartungsfreies Produkt erreicht werden.

Textilmaschine

Um statische Aufladungen an den Spulenkörpern zu vermeiden, werden im Textilmaschinenbau elektrisch leitfähige Buchsen verwendet.

Wursthüllenherstellung

Maschinen zur Herstellung von Kranzdärmen.

Schaltsaugrohre

iglidur® Kunststoff-Gleitlager in Schaltsaugrohren.

Riemenspanner

iglidur® Kunststoff-Gleitlager in Riemenspanner.

Bremssattellagerung

iglidur® Kunststoff-Gleitlager im Bremssattel eines Nutzfahrzeuges.

Fahrwerk

iglidur® Kunststoff-Gleitlager in Fahrwerken.

Türscharnierlagerung

iglidur® Kunststoff-Gleitlager in Türscharnieren.

Verdecksysteme

iglidur® Kunststoff-Gleitlager im Cabrio-Verdecksystem.

Pedalwerk

iglidur® Kunststoff-Gleitlager im Pedalwerk.

Sitzsystem

iglidur® Kunststoff-Gleitlager im Autositz.

Lenk-Systeme

iglidur® Kunststoff-Gleitlager im Lenk-System eines Nutzfahrzeuges.

Drosselklappen

iglidur® Kunststoff-Gleitlager in Drosselklappen.

Führerhauslagerung

iglidur® Kunststoff-Gleitlager an Führerhauslagerung.

Hebewerkzeug für Gabelstapler

Um Produktionskosten und -aufwand möglichst gering zu halten, ist die Verwendung von Gleichteilen von enormer Bedeutung. Der Kompromiss zwischen Stabilität und Flexibilität konnte mithilfe von iglidur®-Gleitlagern von igus® gelöst werden.

Flugservolator

Die Entscheidung ist auf die Lager von igus® gefallen, weil sie wartungsfrei und kostengünstig sind und ganz einfach in der Handhabung.

Tischkicker

Einsatz eines hochwertigen Spindel-Lineartischs mit Steilgewindespindel, von Linearführungen, sowie igubal®-Gelenklagern.

Greifer für einen mobilen Roboter

Schwerpunkt der Aufgabenstellung für den Greifarm waren einfache Verfahrbewegungen, leichte Bauweise sowie ein möglichst großer Aktionsradius.

Blechbearbeitungs-
maschine

drylin® Trapezgewindemutter in einer Blechbearbeitungsmaschine.

Maschinelle Entgratung von Metallteilen

Kunststoff statt Kugelumlauf - drylin® Linearführungen für maschinelle Entgratung.

Mobile und stationäre Sägewerke

Wartungsfreie Polymerlager in mobilen und stationären Sägewerken.

Handhabungsgerät

drylin® Gleit-Linearführungen sorgen für kompakte und dabei hochflexible Handhabungsgeräte.

Ölplattform

drylin® Kunststoff-Gleitlager in einem Inspektionsgerät für Offshore-Drilling-Riser.

Graviermaschine

Eine Graviermaschine mit igus® Produkten als Abschlußarbeit nach vier Jahren Weiterbildung in der Automatisierungstechnik.

Schlauchbeutelmaschine

Einsatz von drylin® Hochtemperaturlager in Schlauchbeutelmaschine zur Schweißbalkenlagerung.

Sektflaschen-
verschlußmaschine

drylin® in einer Sektflaschen-
verschlußmaschine in der Abfülltechnik.

Montagepresse für Klimaanlage

Mittels drylin® T Linearführung sowie iglidur® PRT-Rundtischlager wird die Verschiebung unter der Presse sowie der Schwenk der zu montierenden Teile bewältigt.

Leobot

Leobot Roboter: Roboterentwicklung für die Teilnahme am Wettbewerb Eurobot.

Photovoltaik-Nachführsystem

Durch automatisches Ausrichten der Photovoltaik-Nachführsysteme mit Hilfe von schmierfreien Kunststoffgleitlagern auf den Sonnenstand entsteht ein besonders hoher Wirkungsgrad.

Getränkeabfüllmaschinen

Seit die Klemmsterne in dieser Abfüllanlage mit Polymerlagern ausgerüstet worden sind, hat sich die Standzeit nahezu verdoppelt.

Horizontale Form-, Füll-, und Schließmaschinen

Bei dieser horizontale Form-, Füll-, und Schließmaschinen waren für den Kunden besonders die absolute Wartungsfreiheit über den gesamten Lebenszyklus der Maschinen wichtig.

Elektroroller

Initiiert durch Sachs-Bikes startete Norbert Staffend in das studentische Projekt mit dem Aufgabenschwerpunkt „motorisiertes Zweirad“. Ergebnis war dieser puristisch-elegante E-Roller

Shell ECO Marathon

Der Shell Eco-marathon ist der größte Energie-Effizienzwettbewerb und richtet sich an Studenten-Teams aus ganz Europa.

Gülle-Tankwagen

Bei der wirtschaftlichen Verteilung von Biogasgülle kommen robuste Gülle-Tankwagen zum Einsatz. In den Pendellenkachsen trotzen schmierfreie Polymerlager allen widrigen Bedingungen.

Flugzeugprojekt

Bei diesem Projekt handelt es sich um ein Studienmodul zur Entwicklung für ein Modellflugzeug. Für die Lagerung der Querruder wurden iglidur® Gleitlager verwendet.